Anmelden



Bibel


30.11.-0001 00:00

Die Größe Israels

Genesis 16,18ff.:

Der Herr schloss auf diese Art und Weise einen Bund mit Abram und sagte ihm zu: "Ich gebe dieses Land deinen Nachkommen von der ägyptischen Grenze bis an den Euphrat - das ganze Gebiet, in dem momentan die Keniter, Kenasiter, Kadomiter, Hetiter, Persiter, Rafaiter, Amoriter, Kanaaniter, Girgaschiter und Jebusiter leben".

Diesen Bund schloss Gott mit Abram/Abraham.

In Vers 17 läuft Gott als Feuersäule durch ein geteiltes Tier, ... weiterlesen.
30.11.-0001 00:00

Die zwölf Stämme Israels

Warum nennt die Bibel jedesmal andere Stämme als 12 Stämme Israels?

Aus wievielen Stämmen besteht Israel?

Richtig, aus 12. Aber welche 12 sind es denn?

In der folgenden Tabelle sind die Stämme so aufgeführt, wie sie in den angegebenen Bibelstellen stehen:

Stamm-Nr .1. Mose 495. Mose 33Offenbarung 7
1RubenRubenJuda
2SimeonJudaRuben
3LeviLeviGad
4JudaBenjaminAsser
5SebulonJosephNaftali
6IssascharEphraimManasse
7DanManasseSimeon
8GadSebulonLevi
9AsserGadIssaschar
10NaftaliDanSebulon
11JosephNaftaliJosef
12BenjaminAsserBenjamin
Die ... weiterlesen.
23.10.2011 14:37

Die Bibel wörtlich oder doch nicht wörtlich übersetzen

Über mein Beispiel mit is's raining cats and dogs werden wir uns wohl einig sein. Allerdings sind solche Wortbilder auch relativ deutlich. Aber was ist zum Beispiel, wenn eine wörtliche Übersetzung möglich ist.

Nehmen wir also wieder einmal ein paar englische Formulierungen und übertragen sie ins Deutsche, um ein Gespür dafür zu bekommen, was beim Übertragen von einer in die andere Sprache alles ... weiterlesen.
30.11.-0001 00:00

Synoptiker

Synopse bedeutet so etwas wie „zusammen sehen“. Man verwendet den Begriff auch heute noch bei Gegenüberstellungen von Texten. Zum Beispiel bei Gesetzesänderungen: links den alten und rechts daneben den neuen Text, damit man auf einen Blick die Änderungen erkennen kann.

Im Bezug auf die Bibel gibt es den Begriff der Synoptiker. Damit sind Matthäus, Markus und Lukas gemeint, die in weiten Teilen ihrer Texte von gleichen oder zumindest sehr ähnlichen Vorkommnissen berichten.

Ein ... weiterlesen.
30.11.-0001 00:00

Die Mauern von Jericho

Eine der bekanntesten Geschichten der Bibel. Auf der Bibelschule haben wir verschiedene Dinge dazu gelernt. Ich war dann aber relativ schockiert, als ich 1995 wirklich Isreal besuchte. Denn dort suchte ich dann verzweifelt nach irgendwelchen Beweisen für die Dinge, die wir durchnahmen.

Leider habe ich keine Bilder mehr. Es gibt Ausgrabungen. Im Kopf habe ich nur noch ein paar Löcher mit Steinen. Viel sieht man nicht mehr von den Mauern von Jericho.

Die nach außen gefallenen Mauern

Im ... weiterlesen.
30.11.-0001 00:00

Ist die Bibel zuverlässig?

Gern wird angeführt, dass es tausende von Schriftstücken gibt und daher die Existenz von Jesus einige hundert mal besser belegt ist, als die von Julius Cäsar oder Alexander dem Großen.

Das mag stimmen, aber Alexander der Große hat heute keinen Einfluss mehr auf mein Leben. Bei Jesus - sollte er das gesagt haben, was so in der Bibel drinsteht - ist das dagegen völlig anders: er verlangt, dass ich ihm bedingungslos nachfolge. Daran entscheidet sich, ob ich eines Tages in den Himmel oder ... weiterlesen.
30.11.-0001 00:00

Trends kennen bei der Bibelübersetzung

Schnell noch ein abwegiges Beispiel zu Trends.

Schland und Schloch

Letztens sah ich einen Zeitungswitz. Ein Typ rief aus dem Auto "Schland" und ein Fußgänger auf der Straße rief zurück:"Schloch".

Was genau ist daran witzig? Möglicherweise wissen Sie es. Möglicherweise schauen Sie jetzt fragend. Das könnte auch davon abhängen, wie weit Sie zeitlich von "heute" entfernt sind.

Heute ist der 13. Juli 2010 und damit ein Zeitpunkt, an dem ... weiterlesen.
30.11.-0001 00:00

Dämonen

Wo sind eigentlich die ganzen Dämonen geblieben ? Lauerte im NT nicht fast an jeder Straßenecke einer? Haben die heute Urlaub?

Glauben Sie an Dämonen?

Wann haben Sie den letzten von Dämonen besessenen Menschen gesehen? Haben Sie überhaupt jemals einen gesehen? Woran haben Sie bemerkt, dass er besessen war? Oder hat er Ihnen das selbst gesagt? Haben Sie diesen Menschen daraufhin ernstgenommen?

Wenn Sie bisher nichts mit Dämonen zu tun hatten: wie erklären Sie sich, dass ... weiterlesen.
30.11.-0001 00:00

Satan

Was sagte die Bibel über Satan? Satan ist...

  • ein gefallener Engel, der sich gegen Gott auflehnte (Jesaja 1412ff.)
  • Fürst dieses Weltsystems (Johannes 1430 1611)
  • Gott der Welt (2. Korinther 44)
  • Fürst der Macht der Lüfte (Epheser. 22)

und steht damit in direkter Konkurrenz zu Gott.

Was machte Gott mit Satan?

Gott hat ihn verflucht (Genesis 314) und seine Vernichtung ... weiterlesen.
ThemaAutor Antworten
9. November oder Nine-Eleven?
jo
Übersetzung & Auslegung
0
Heilsgeschichtliche Theologie
jo
Übersetzung & Auslegung
0
Erinnerungen und Wirklichkeit
jo
Prämissen & Zuverlässigkeit
0
Unsterbliche Seele
jo
Unlogik & Abwegiges
0
Bye, bye, Mama
jo
Grausamkeit & Sadismus
0
bibelkommentare.de erklärt, warum Gott nicht gleich Satan ist
jo
Fehler & Widersprüche
0
Immanuel und Jungfrauen-Geburt
jo
Prophetie & Visionen
0
Schöpfung in sieben Tagen
jo
Unlogik & Abwegiges
0
Erlösungswerk
Gast10120
Unlogik & Abwegiges
0
Gottes Reden in der Bibel
Gast10216
Prophetie & Visionen
0
Wörtliche Übersetzung
jo
Übersetzung & Auslegung
0
Die Jungfrauen der Septuaginta
jo
Übersetzung & Auslegung
0
Johannes 3,16
Gast10123
Grausamkeit & Sadismus
0
Johannes 3,16
Gast10122
Unlogik & Abwegiges
0
666 - Die Zahl des Tieres
jo
Übersetzung & Auslegung
0
Ewige Verdammnis
jo
Grausamkeit & Sadismus
0
Gott ist grausam
jo
Grausamkeit & Sadismus
0
Gott ist gerecht
jo
Grausamkeit & Sadismus
0
Wortbilder / Idiome
jo
Übersetzung & Auslegung
0
Trends kennen
jo
Übersetzung & Auslegung
0