Anmelden



Bibel


30.11.-0001 00:00

Zur ewigen Verdammnis

Teil 1: Die Zeitreise

Stellen Sie sich vor, Sie könnten eine Zeitreise machen. Sie reisen ein Jahr in die Zukunft und stellen fest, dass am 14. Mai nächsten Jahres ihr Wohnort durch ein Erdbeben völlig zerstört wird. Keine Überlebenden. Was tun Sie?

Richtig. Sie werden darauf aufmerksam machen.

Nehen wir an, man glaubt Ihnen nicht. Was tun Sie jetzt?

Sie werden alle Register ziehen. Ihnen wird egal sein, ob Sie sich blamieren. Und ihre Freunde werden Sie am Abend ... weiterlesen.
30.11.-0001 00:00

Verstockung

Dieser Punkt lehnt sehr an die Prädestinationslehre an.

Gott verstockt manche Menschen, so dass sie ihn nicht finden können, oder irgendwelche schlechten Handlungen machen. Diese Menschen können nach biblischer Lehre gar nicht anders, als gegen Gott handeln, weil Gott sie eben "verstockt" hat.

Beispiel:

  • Der Pharao wurde verstockt und wollte daher Israel nicht ziehen lassen.
  • Gott wollte seine Macht an ihm demonstrieren.
  • Den Gipfel der Geschichte ... weiterlesen.
    30.11.-0001 00:00

    Fehler und Widersprüche in der Bibel

    Diese Seite hat eine lange Einleitung, darum geht's für Ungeduldige hier zu den Widersprüchen der Bibel.

    Hat die Bibel Fehler oder Widersprüche?

    Jesus-Offline ist inzwischen so umfangreich, dass sowohl mir als auch meinen Lesern langsam der Überblick verlorengehen könnte. Darum möchte ich mit dieser Seite das Augenmerk auf das lenken, was diese Webseite einmal ins Leben gerufen hatte: die Widersprüche der Bibel.

    Wer diese Webseite aufmerksam ... weiterlesen.
    30.11.-0001 00:00

    Hat Gott sein Wort über Jahrhunderte bewahrt?

    Welche Stelle zitiert Jakobus?

    Jakobus 4,5:
    "Meint Ihr etwa, dass die Schrift umsonst spricht: 'er sehnt sich eifersüchtig nach dem Geist, den er in uns wohnen ließ'?"

    Die von Jakobus zitierte Stelle steht nirgens in der Bibel.

    Jemand aus meiner früheren Gemeinde verkündete einmal stolz von vorn: "Ich bin der Meinung, wenn Gott nicht in der Lage ist, sein Wort über ein paar tausend Jahre zu bewahren, wie soll er dann den Rest bringen..." ... weiterlesen.
    30.11.-0001 00:00

    Ist die Bibel zuverlässig?

    Gern wird angeführt, dass es tausende von Schriftstücken gibt und daher die Existenz von Jesus einige hundert mal besser belegt ist, als die von Julius Cäsar oder Alexander dem Großen.

    Das mag stimmen, aber Alexander der Große hat heute keinen Einfluss mehr auf mein Leben. Bei Jesus - sollte er das gesagt haben, was so in der Bibel drinsteht - ist das dagegen völlig anders: er verlangt, dass ich ihm bedingungslos nachfolge. Daran entscheidet sich, ob ich eines Tages in den Himmel oder ... weiterlesen.
    30.11.-0001 00:00

    Warum sagt die Bibel, der Hase sei ein Widerkäuer?

    Belegstelle: 3. Mose 11,6.

    Gängigster Ausweg aus dem Problem: Der Hase ist zwar kein Widerkäuer, wie z.B. eine Kuh, aber er frisst seinen Kot und wird damit sozusagen zum Widerkäuer im Sinne dieser Vorschrift.

    Ist das wirklich eine zufriedenstellende Erklärung?

    Update: Zur Standarderklärung für das Kotfressen

    Immer wieder lese ich etwas, was mich mit jedem Mal mehr aufregt. Der Hase frisst ja seinen Kot wieder. Und demnach sei er irgendwie ja Widerkäuer. Oh. ... weiterlesen.
    30.11.-0001 00:00

    Aus Agypten habe ich meinen Sohn gerufen

    Matthäus 2,14-15:

    Mitten in der Nacht brach Josef mit Mutter Kind nach Ägypten auf. Dort lebten Sie bis zu Herodes' Tod und es traf ein, was Gott durch den Propheten vorausgesagt hatte:
    "Aus Ägypten habe ich meinen Sohn gerufen". (Hosea 11,1)

    Wer war Hosea?

    Hosea war wieder mal ein Prophet, der zu Zeiten der Teilung Israels im Nordreich wirkte. Er hatte seinen Auftritt von 750 - 725 v. Chr. ... weiterlesen.
    04.07.2013 20:15

    Heilsgeschichtliche Theologie

    Während meiner Bibelschulzeit mussten wir uns durch viele Fächer ballern, die für den normalen Sterblichen wie Kinderkrankheiten klangen: Hermeneutik, Homiletik, Katechetik und unter anderem auch heilsgeschichtliche Theologie. Ein Fach, unter dem ich mir nicht so wirklich viel vorstellen konnte. Ich wusste lediglich von unseren Vorgängern, dass es sehr interessant werden sollte.Außer dass es tatsächlich interessant wurde, habe von unserem Unterricht ... weiterlesen.
    ThemaAutor Antworten
    9. November oder Nine-Eleven?
    jo
    Übersetzung & Auslegung
    0
    Heilsgeschichtliche Theologie
    jo
    Übersetzung & Auslegung
    0
    Erinnerungen und Wirklichkeit
    jo
    Prämissen & Zuverlässigkeit
    0
    Unsterbliche Seele
    jo
    Unlogik & Abwegiges
    0
    Bye, bye, Mama
    jo
    Grausamkeit & Sadismus
    0
    bibelkommentare.de erklärt, warum Gott nicht gleich Satan ist
    jo
    Fehler & Widersprüche
    0
    Immanuel und Jungfrauen-Geburt
    jo
    Prophetie & Visionen
    0
    Schöpfung in sieben Tagen
    jo
    Unlogik & Abwegiges
    0
    Erlösungswerk
    Gast10120
    Unlogik & Abwegiges
    0
    Gottes Reden in der Bibel
    Gast10216
    Prophetie & Visionen
    0
    Wörtliche Übersetzung
    jo
    Übersetzung & Auslegung
    0
    Die Jungfrauen der Septuaginta
    jo
    Übersetzung & Auslegung
    0
    Johannes 3,16
    Gast10123
    Grausamkeit & Sadismus
    0
    Johannes 3,16
    Gast10122
    Unlogik & Abwegiges
    0
    666 - Die Zahl des Tieres
    jo
    Übersetzung & Auslegung
    0
    Ewige Verdammnis
    jo
    Grausamkeit & Sadismus
    0
    Gott ist grausam
    jo
    Grausamkeit & Sadismus
    0
    Gott ist gerecht
    jo
    Grausamkeit & Sadismus
    0
    Wortbilder / Idiome
    jo
    Übersetzung & Auslegung
    0
    Trends kennen
    jo
    Übersetzung & Auslegung
    0