Anmelden



30.11.-0001 00:00

Warum sagt die Bibel, der Hase sei ein Widerkäuer?

Belegstelle: 3. Mose 11,6.

Gängigster Ausweg aus dem Problem: Der Hase ist zwar kein Widerkäuer, wie z.B. eine Kuh, aber er frisst seinen Kot und wird damit sozusagen zum Widerkäuer im Sinne dieser Vorschrift.

Ist das wirklich eine zufriedenstellende Erklärung?

Update: Zur Standarderklärung für das Kotfressen

Immer wieder lese ich etwas, was mich mit jedem Mal mehr aufregt. Der Hase frisst ja seinen Kot wieder. Und demnach sei er irgendwie ja Widerkäuer. Oh. ... weiterlesen.