Anmelden



30.11.-0001 00:00

Zeichen interpretieren um den Willen Gottes zu erkennen

Nehmen wir einmal an, Sie fahren zu einem umstrittenen Vortrag oder einem umstrittenenen Redner. Zu meiner Zeit konnte das z. B. das Thema "Die Frau in der Gemeinde" sein (darf sie reden, lehren, predigen, Älteste werden). Oder damals war auch der Toronto-Segen sehr aktuell (lachen, weinen, umfallen im Geist).

Aber sicher wissen Sie selbst am besten ein umstrittenes Thema in Ihrer Glaubensrichtung.

Hilfe, eine Panne

Mit etwas gemischten Gefühlen fahren ... weiterlesen.
23.12.2012 10:17

Die unsterbliche Seele

Diese Seite ordne ich ein unter "Unlogik in der Bibel". Eigentlich müsste man sie beginnen mit einem langen Abschnitt mit Bibelversen zum Thema Seele. Dann müssten jede Menge Vokabeln erklärt werden: Nephesh, Psyche, Pneuma oder Ruach. Natürlich mit griechischen und hebräischen Buchstaben, damit es richtig Eindruck macht.Doch dieser Artikel hier soll anders sein. Einmal, weil ich wirklich keine Lust mehr habe, lange BIbelstellen zusammenzusuchen ... weiterlesen.
30.11.-0001 00:00

Wunder

Wunder sind eigentlich etwas besonderes. Darum heißen Sie ja Wunder und nicht Normalos. Wenn Jesus zum Beispiel einen Kranken heilt, ist das ein Wunder. Auch Jesus hält Wunder scheinbar für etwas besonders, denn in der folgenden Bibelstelle zeigt er, dass sie seinen Anspruch der Messias zu sein untermauern: Jesus tut Wunder Matthäus 11, 3-6: (Die Jünger fragen Jesus...)

Bist du der, der kommen soll, oder sollen wir auf einen anderen warten? Jesus antwortete ... weiterlesen.
17.05.2012 21:36

Bye, bye, Mama

Ein paar ganz aktuelle und wahrscheinlich unreflektierte Gedanken. Vor zwei Stunden verlor meine Mutter den Kampf gegen den Krebs. Es ist schockierend, was eine solche Krankheit mit einem Menschen machen kann.Und nun - in meiner Stimmung zwischen Trauer und ein wenig Erleichterung, dass ihr Leiden ein Ende hat - drängt mich etwas dazu, ein paar Gedanken niederzuschreiben.Wenn man als Christ eine solche Situation erlebt, gibt es zwei sehr unterschiedliche Folgen.Nach ... weiterlesen.
30.11.-0001 00:00

Zeugen Jehovas

Wie man auf dieser Webseite mehrfach lesen kann, hatte ich 1995/96 sehr viele Gespräche mit Jehovas Zeugen. Für mich war es eine "blöde" Zeit. Ich hatte irgendwie noch nicht richtig Fuß gefasst in Wiesbaden, musste mich mit theologischen Unterschieden beschäftigen, die die Konfessionen trennten. In der Bibelschule war alles so "einfach" gewesen. Alle waren verrückt nach der Bibel und wir waren ausgesprochen fair mit unterschiedlichen Auslegungen und Ansichten umgegangen.

Nun ... weiterlesen.
30.11.-0001 00:00

Weisheit

Eine Geschichte zum Thema Weisheit

Es gab einmal einen König, der gern selbst Gold herstellen wollte. Er ließ einen seiner Wissenschaftler rufen und gab ihm den Auftrag, ein Verfahren zu entwickeln, mit dem man Gold erzeugen kann.

Der Wissenschaftler hatte zunächst keinen Erfolg. Darauf hin ließ der König ihn in sein Labor einsperren. Nun konnte er nichts mehr anderes tun als forschen. Trotzdem hatte er keinen Erfolg.

Der König wurde sauer und setzte ihm eine Frist. Wenn ... weiterlesen.
07.10.2011 21:53

Johannes 3,16

Diese Bibelstelle wollen wir uns mal genauer betrachten, denn in bibeltreuen Kreisen ist diese Stelle die Mitte des Evangeliums. In einem Vers ist alles gesagt, was wichtig ist. Quasi die Quintessenz des Christentums auf den Punkt gebracht.

Und für alle Hobby-Webmaster: Schaut euch mal das Standardpasswort von Typo3 an. Nur so. Ihr seht, Frommen sind überall :-)

Wie kommt man darauf, dass Gott Liebe ist?

Johannes 3,16 - die Mitte des Evangeliums:

Denn ... weiterlesen.
30.11.-0001 00:00

Satan

Was sagte die Bibel über Satan? Satan ist...

  • ein gefallener Engel, der sich gegen Gott auflehnte (Jesaja 1412ff.)
  • Fürst dieses Weltsystems (Johannes 1430 1611)
  • Gott der Welt (2. Korinther 44)
  • Fürst der Macht der Lüfte (Epheser. 22)

und steht damit in direkter Konkurrenz zu Gott.

Was machte Gott mit Satan?

Gott hat ihn verflucht (Genesis 314) und seine Vernichtung ... weiterlesen.
28.05.2012 08:58

Von Pfingsten, Pfingstlern und Charismaten

Heute ist Pfingstmontag. Und weil ich gerade keine Lust habe, ins Fitness-Studio zu gehen, schreibe ich halt nen Blogartikel.Was ist eigentlich Pfingsten. Während mit Weihnachten und Ostern relativ viel Leute etwas anfangen können, ist Pfingsten doch eher etwas farblos. Warum eigentlich? Vielleicht, weil es weder Geschenke, noch Eier zu suchen gibt?

Ausgießung des Heiligen Geistes

Na prima. Wenn man mal die Leute um sich herum fragt, was da eigentlich ... weiterlesen.
ThemaAutor Antworten
Obama gegen Umerziehung von Homosexuellen
tom
Leben & Selbstbetrug
0
Obama gegen Umerziehung von Homosexuellen
tom
Liebe & Sex
0
Vic und die ewige Prophete vom Abnehmen
jo
Leben & Selbstbetrug
0
Werte gesucht?
jo
Leben & Selbstbetrug
0
Erinnerungen und Wirklichkeit
jo
Leben & Selbstbetrug
0
Unsterbliche Seele
jo
Tod & Verfolgung
0
Gummibärchen-Orakel
jo
Leben & Selbstbetrug
0
...
Andreas
Leben & Selbstbetrug
0
Von Pfingsten, Pfingstlern und Charismaten
jo
Leben & Selbstbetrug
0
Katholiken gegen Homosexualität
jo
Liebe & Sex
0
Bye, bye, Mama
jo
Tod & Verfolgung
0
bibelkommentare.de erklärt, warum Gott nicht gleich Satan ist
jo
Gott & Satan
0
Update 14.04.2012
jo
Leben & Selbstbetrug
0
Christ und Bundeswehr
jo
Leben & Selbstbetrug
0
Erlösungswerk
Gast10121
Leben & Selbstbetrug
0
Liebe und Sex
jo
Liebe & Sex
0
Gottes Reden in der Bibel
Gast10229
Leben & Selbstbetrug
0
Frau in der Gemeinde
jo
Leben & Selbstbetrug
0
Zölibat und sexueller Missbrauch
jo
Liebe & Sex
0
Offene Worte
jo
Liebe & Sex
0