Anmelden



Menschen


30.11.-0001 00:00

Gott ist grausam

Man mag es sich heute nicht mehr vorstellen können, aber es gab eine Zeit, in der ich täglich Bibel las. Ich liebte meinen Gott, ich mochte das Bibellesen. Was ich allerdings nicht mochte, das findet sich hier. Es ist quasi das kleine Gruselkabinett des liebenden Gottes.

Fangen wir an mit dem Pharao. Gott verstockt ihn, um seine Macht an ihm zu demonstrieren (wie verachtenswert). Dann tötet er kleine unschuldige Kinder, um ihn für etwas zu betrafen, für das er gar nichts kann. ... weiterlesen.
14.04.2012 13:46

Update 14. April 2012

Heute komme ich endlich dazu, ein paar Worte an diese Seite anzufügen. Wie vielleicht einige wissen, habe ich im vergangenen halben Jahr sehr viel Mühe darauf verwendet, die Technik im Hintergrund dieser Seite umzubauen. Hat leider viel mehr Zeit in Anspruch genommen, als ich gehofft hatte.Im November bekam ich eine Mail aus dem Christ-Camp:Hallo ...Kürzlich wurde ich auf den Beitrag zum Christ Camp aufmerksam gemacht. Der beschreibt Erfahrungen ... weiterlesen.
23.12.2012 10:17

Die unsterbliche Seele

Diese Seite ordne ich ein unter "Unlogik in der Bibel". Eigentlich müsste man sie beginnen mit einem langen Abschnitt mit Bibelversen zum Thema Seele. Dann müssten jede Menge Vokabeln erklärt werden: Nephesh, Psyche, Pneuma oder Ruach. Natürlich mit griechischen und hebräischen Buchstaben, damit es richtig Eindruck macht.Doch dieser Artikel hier soll anders sein. Einmal, weil ich wirklich keine Lust mehr habe, lange BIbelstellen zusammenzusuchen ... weiterlesen.
30.11.-0001 00:00

Gott ist grausam

Man mag es sich heute nicht mehr vorstellen können, aber es gab eine Zeit, in der ich täglich Bibel las. Ich liebte meinen Gott, ich mochte das Bibellesen. Was ich allerdings nicht mochte, das findet sich hier. Es ist quasi das kleine Gruselkabinett des liebenden Gottes.

Fangen wir an mit dem Pharao. Gott verstockt ihn, um seine Macht an ihm zu demonstrieren (wie verachtenswert). Dann tötet er kleine unschuldige Kinder, um ihn für etwas zu betrafen, für das er gar nichts kann. ... weiterlesen.
30.11.-0001 00:00

Zur ewigen Verdammnis

Teil 1: Die Zeitreise

Stellen Sie sich vor, Sie könnten eine Zeitreise machen. Sie reisen ein Jahr in die Zukunft und stellen fest, dass am 14. Mai nächsten Jahres ihr Wohnort durch ein Erdbeben völlig zerstört wird. Keine Überlebenden. Was tun Sie?

Richtig. Sie werden darauf aufmerksam machen.

Nehen wir an, man glaubt Ihnen nicht. Was tun Sie jetzt?

Sie werden alle Register ziehen. Ihnen wird egal sein, ob Sie sich blamieren. Und ihre Freunde werden Sie am Abend ... weiterlesen.
30.11.-0001 00:00

Christen und Abtreibung

Facebook macht es ja nun möglich, dass jeder seine spontansten Gedanken unmittelbar mit der ganzen Welt teilen kann. Rechtzeitig zum Jahreswechsel lässt mich eine meiner aktiven Christen-Freundinnen über Facebook an ihren Ideen zum Thema Abtreibung teilhaben: "Stell dir vor, dieses ungeborene Kind könnte zu dir sprechen. Was würde es sagen?"

So etwas fordert mich dazu heraus, ebenfalls ein paar Gedanken hier zu veröffentlichen.

Glauben Sie, Sie sind ... weiterlesen.
17.05.2012 21:36

Bye, bye, Mama

Ein paar ganz aktuelle und wahrscheinlich unreflektierte Gedanken. Vor zwei Stunden verlor meine Mutter den Kampf gegen den Krebs. Es ist schockierend, was eine solche Krankheit mit einem Menschen machen kann.Und nun - in meiner Stimmung zwischen Trauer und ein wenig Erleichterung, dass ihr Leiden ein Ende hat - drängt mich etwas dazu, ein paar Gedanken niederzuschreiben.Wenn man als Christ eine solche Situation erlebt, gibt es zwei sehr unterschiedliche Folgen.Nach ... weiterlesen.
30.11.-0001 00:00

Jeremia 31,15: Rahel weint um Ihre Kinder

Der verheißene Kindermord aus Matthäus 2,16-18

Matthäus 2, 16-18:

Herodes ... befahl in und um Bethlehem alle Kinder bis zwei Jahre zu töten. Diese Zeitspanne hatte er von den Sterndeutern. So traf ein, was der Prophet Jeremia vorausgesagt hatte:
In Rama hört man Klagen und Weinen. Rahel weint um ihre Kinder und lässt sich nicht trösten. Alle wurden ihr weggenommen. (Jeremia 31,15)
Tatsächlich. Diese ... weiterlesen.
ThemaAutor Antworten
Unsterbliche Seele
jo
Seele
0
Bye, bye, Mama
jo
Frauen
0
Bye, bye, Mama
jo
Seele
0
Update 14.04.2012
jo
Kinder
0
Frau in der Gemeinde
jo
Frauen
0
Die Jungfrauen der Septuaginta
jo
Frauen
0
Zwölf Stämme Israels
jo
Israel
0
Abtreibung
jo
Kinder
0
Kindermord von Bethlehem
jo
Kinder
0
Ewige Verdammnis
jo
Seele
0
Gott ist grausam
jo
Frauen
0
Gott ist grausam
jo
Kinder
0
Abtreibung
jo
Seele
0