Anmelden



23.12.2012 10:17

Die unsterbliche Seele

Diese Seite ordne ich ein unter "Unlogik in der Bibel". Eigentlich müsste man sie beginnen mit einem langen Abschnitt mit Bibelversen zum Thema Seele. Dann müssten jede Menge Vokabeln erklärt werden: Nephesh, Psyche, Pneuma oder Ruach. Natürlich mit griechischen und hebräischen Buchstaben, damit es richtig Eindruck macht.Doch dieser Artikel hier soll anders sein. Einmal, weil ich wirklich keine Lust mehr habe, lange BIbelstellen zusammenzusuchen ... weiterlesen.
08.06.2012 11:27

...

Nur Gott hat mich eigtl noch nie enttäuscht
Ist aber eigentlich, zumindest statistisch gesehen, auch kein Wunder. Du lebst (vermutlich) in einem Wohlfahrtsstaat mit Krankenversicherung, notfalls Hartz 4, mußt keinen Hunger leiden, hast sauberes Wasser zur Verfügung und ein Dach über den Kopf. Von solchen Luxus wie Internet und Flachbild-TV ganz zu schweigen.Jeden Tag verhungern allein in Afrika über 10.000 Kinder! Also etwa ... weiterlesen.
30.11.-0001 00:00

Zur ewigen Verdammnis

Teil 1: Die Zeitreise

Stellen Sie sich vor, Sie könnten eine Zeitreise machen. Sie reisen ein Jahr in die Zukunft und stellen fest, dass am 14. Mai nächsten Jahres ihr Wohnort durch ein Erdbeben völlig zerstört wird. Keine Überlebenden. Was tun Sie?

Richtig. Sie werden darauf aufmerksam machen.

Nehen wir an, man glaubt Ihnen nicht. Was tun Sie jetzt?

Sie werden alle Register ziehen. Ihnen wird egal sein, ob Sie sich blamieren. Und ihre Freunde werden Sie am Abend ... weiterlesen.
30.11.-0001 00:00

Sind Gott und Satan die gleiche Person?

Samuel und Chroniker berichten teilweise von den gleichen Begebenheiten. Sie legen dabei lediglich verschiedene Schwerpunkte: Während Samuel hauptsächlich ein Geschichtsbuch schreiben wollte, war die Intension der Chroniker eher die besondere Stellung Judas und Israels als Volks Gottes herauszuheben. Was schreiben nun beide (Elberfelder Übersetzung):

2. Samuel 24,1-21. Chronik 21,1-2Wieder richtete ... weiterlesen.
17.05.2012 21:36

Bye, bye, Mama

Ein paar ganz aktuelle und wahrscheinlich unreflektierte Gedanken. Vor zwei Stunden verlor meine Mutter den Kampf gegen den Krebs. Es ist schockierend, was eine solche Krankheit mit einem Menschen machen kann.Und nun - in meiner Stimmung zwischen Trauer und ein wenig Erleichterung, dass ihr Leiden ein Ende hat - drängt mich etwas dazu, ein paar Gedanken niederzuschreiben.Wenn man als Christ eine solche Situation erlebt, gibt es zwei sehr unterschiedliche Folgen.Nach ... weiterlesen.